IT Infrastruktur outsourcen - IT Systeme in der Cloud anmieten

Mit dem Ende des Small Business Servers hat Microsoft dafür gesorgt, dass der Betrieb aller für den Firmenablauf notwendigen IT Server Systeme im eigenen KLEINEN Büro häufig zu teuer ist. Zahlreiche Lizenzen und umfangreiche Hardware muss angeschafft werden, um die im Laufe der Jahre zum Standard herangewachsenen IT Software Lösungen weiterhin nutzen zu können. Microsoft Windows Server, ggfs. im virtualisierten Betrieb mit Microsoft Hyper V, dazu Microsoft Exchange als zentrale Collaboration Lösung, ergänzend vielleicht noch Microsoft SharePoint als Intranet Portal.... all diese Produkte sind teuer, weil Lizenzen erworben werden müssen, wartungsintensiv, weil Backups, Sicherheitsupdates und andere Wartungsmaßnahmen regelmäßig erforderlich sind und komplex, d.h. im Falle eines Ausfalls kann häufig nicht mehr gearbeitet werden.

Die Lösung sind Cloud-basierte IT Serverlandschaften, die man bedarfsorientiert anmieten kann und im Rahmen von pay-as-you-go Verträgen nutzen kann. Klassische hosted services wie Exchange, SharePoint, Office und andere bietet Comstark IT als vollständigen Ersatz eigener Server oder im Rahmen von hybriden Strukturen als Ergänzung zu diesen an.

Am Anfang steht eine intensive Analyse und umfangreiche Gespräche, bei denen auf Themen wie Verfügbarkeit, Sicherheit, Datenschutz und ähnliches eingegangen wird.